• VERSANDKOSTENFREI AB CHF 39.90 WARENWERT
  • SCHWEIZER FACHHANDEL SEIT 2017
  • BESTELLEN OHNE REGISTRIERUNG
  • BLITZVERSAND AM SELBEN TAG BIS 17 UHR BESTELLEINGANG
  • VERSANDKOSTENFREI AB CHF 39.90 WARENWERT
  • SCHWEIZER FACHHANDEL SEIT 2017
  • BESTELLEN OHNE REGISTRIERUNG
  • BLITZVERSAND AM SELBEN TAG BIS 17 UHR BESTELLEINGANG

Der Verdampfer Nautilus von Aspire bietet einen glasklaren Geschmack.

Gefertigt ist der Verdampfer aus Edelstahl und Pyrex. Im Innern befindet sich ein wechselbarer Verdampferkopf.

CHF 32.90 exklusive Versand.

Verdampfer

Verdampfer für E-Zigaretten

Der Verdampfer stellt das Herzstück einer E-Zigarette dar. An der Unterseite des Verdampfers befindet sich ein Anschlussgewinde, das passende Gegenstück befindet sich beim Akkuträger. Da diese Anschlüsse genormt sind, kann ein beliebiger Verdampfer beim Akkuträger aufgeschraubt werden.

Es gibt verschiedene Varianten von Verdampfern im Fachhandel zu kaufen. Welche Variante in Betracht gezogen wird, ist nicht zuletzt vom Wissensstand und der Erfahrung des Benutzers abhängig. Viele Benutzer von E-Zigaretten bevorzugen einen Fertigcoiler, da sich diese Verdampfertypen als zuverlässig, wartungsarm und unkompliziert erweisen. Ein Fertigcoiler enthält einen wechselbaren Verdampferkopf, welcher bei Bedarf durch einen neuen ersetzt wird. Die Haltbarkeit eines Verdampferkopfs beträgt mehrere Wochen.

Ein Selbstwickler enthält ein Wickeldeck, auf der eine kleine Heizwendel installiert wird. Früher oder später benutzt jeder erfahrene Dampfer einen Selbstwickler. Einen Selbstwickler korrekt zu bestücken, bedarf lediglich etwas Fingerspitzengefühl und Erfahrung. Das notwendige Material wie Draht und Watte ist deutlich günstiger als ein fixfertiger Verdampferkopf. Ein Selbstwickelverdampfer ist nachhaltig, dank verschiedener Wickeltechniken und nutzbaren Materialien ist dieser Verdampfertyp äusserst flexibel anpassbar.

Es gibt Verdampfer, welche für MTL, andere für DL entwickelt sind. MTL ähnelt dem klassischen Zigarettenrauchen. Beim MTL-Dampfen wird der Dampf zuerst in die Mundhöhle, anschliessend in die Lunge inhaliert. Beim DL-Dampfen wird direkt in die Lunge inhaliert, ohne Zwischenstufe der Mundhöhle.