• VERSANDKOSTENFREI AB CHF 39.90 WARENWERT
  • SCHWEIZER FACHHANDEL SEIT 2017
  • VERKAUF AB 18 JAHREN
  • BLITZVERSAND AM SELBEN TAG
  • OHNE KLEINMENGENZUSCHLAG
  • VERSANDKOSTENFREI AB CHF 39.90 WARENWERT
  • SCHWEIZER FACHHANDEL SEIT 2017
  • VERKAUF AB 18 JAHREN
  • BLITZVERSAND AM SELBEN TAG
  • OHNE KLEINMENGENZUSCHLAG
Nikotinshots

Nikotinshots

Nikotin

Nikotin ist ein Stoff, welcher auf natürliche Weise in der Tabakpflanze vorkommt. Die Tabakpflanze schützt sich mithilfe des Nikotins vor Insekten. Bereits die Maya haben vor über 1000 Jahren die Tabakpflanze an rituellen Anlässen konsumiert. Seit der Entdeckung Amerikas ist der Tabak auch nach Europa gekommen, anfänglich wurde Tabak in der Medizin eingesetzt. Im Jahr 1828 wurde das Nikotin von einem Chemiker und einem Mediziner erstmals aus der Tabakpflanze isoliert. Sie benannten den isolierten Stoff nach Jean Nicot. Von 1530 bis 1604 lebte Nicot grösstenteils in Frankreich, er war an der Verbreitung von Tabak in Europa massgeblich beteiligt. Nicot hatte sich hauptsächlich mit der Heilwirkung von Tabak beschäftigt.

Heute ist nachgewiesen, dass Tabakrauchen extrem gesundheitsschädlich ist. Tabakrauch enthält viele gesundheitsschädliche Stoffe. Insbesondere der Teer, welcher durch das Verbrennen von Tabak entsteht. Nikotin ist ein starkes Nervengift. Glücklicherweise ist es in isolierter Form jedoch deutlich weniger gesundheitsschädlich als die anderen Schadstoffe des Tabaks. Für einen Raucher ist eine E-Zigarette und Liquid mit Nikotin eine weniger schädliche Alternative zur Tabakzigarette.

Egal in welcher Form das Nikotin konsumiert wird, es wird zu einer schnellen Abhängigkeit kommen. E-Zigaretten und Liquids mit Nikotin sind aufgrund des Suchtpotenzials nur für Raucher geeignet.

Gemäss TPD 2 Richtlinie beträgt die maximale Gebindegrösse für Nikotinshots 10 ml, der Nikotingehalt 20 mg/ml.